Architekturreise
Aktuell
Archiv
Links
Profil
Kontakt
Interaktiver Stadtplan
Deutsch       English       Japanese

„Upper West“-Gebäude von Christoph Langhof

Das Hochhaus „Upper West“ am Breitscheidplatz in Charlottenburg ist mit 119 Metern Höhe und 33 Etagen das vierthöchste Hochhaus Berlins. Es hat eine weiße Aluminiumblech-Fassade mit schmalen Fenstern. Architekt für den städtebaulichen Entwurf und die Fassadenplanung ist Christoph Langhof, während KSP Jürgen Engel Architekten mit der Entwurfs- und Objektplanung beauftragt waren. Im Jahr 2013 war am selben Standort das Schimmelpfeng-Haus abgerissen worden.

Bis zu einem Drittel der Höhe wird der Turm von einem Riegel umgeben. Das Hochhaus besteht aus zwei parallelen Baukörpern, die gleich hoch, aber nicht symmetrisch sind. In die unteren Etagen werden Geschäfte einziehen, der obere Teil bietet Büroflächen. Die Hotelkette Motel One wird die ersten 18 Etagen belegen, eine Wirtschaftskanzlei nutzt die Etagen 20 bis 24. Im 33. Stockwerk ist eine Skybar geplant.

 

<- Zurück zu: Archiv
Upper West